Kultur kurz

Meldungen

Feuilleton | aus FALTER 36/15 vom 02.09.2015

Burg ist Theater des Jahres

Die Fachzeitschrift Theater heute hat ihre traditionelle Kritikerumfrage veröffentlicht. Abgeräumt hat dabei vor allem das Burgtheater mit einem einzigen Stück: "Die lächerliche Finsternis" von Wolfram Lotz. Es wurde zum besten deutschsprachigen Stück, zur besten Inszenierung des Jahres und sein Regisseur Dusan David Parizek zum Regisseur des Jahres gekürt. Zum ersten Mal in der Geschichte der Umfrage wurde eine Frau sowohl zur Schauspielerin als auch Nachwuchsschauspielerin des Jahres gewählt: Stefanie Reinsperger. Die 27-Jährige brillierte in "Die lächerliche Finsternis" und in Ewald Palmetshofers "die unverheiratete". Ab der kommenden Spielzeit wird sie allerdings nicht mehr dem Ensemble des Burgtheaters, sondern jenem des Volkstheaters angehören.

Oliver Sacks 1933-2015

Der britische Neurologe und Schriftsteller Oliver Sacks ist tot. Berühmt wurde Sacks als Geschichtenerzähler. In seinen Büchern schrieb er mit großem Respekt und frei von Fachjargon


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige