Pop Tipps Volksstimmefest

Zwei tolle Musikerinnen, bei denen es klappt

Lexikon | SF | aus FALTER 36/15 vom 02.09.2015

Die Überflieger der hiesigen Szene zwischen Weltmusik, Folklore und Fusion waren in den letzten Jahren Rina Kaçinari und Jelena Popržan. Das Duo mit Background im Kosovo bzw. in Serbien versteht es, in der so kleinen wie ungewöhnlichen Besetzung Cello und Bratsche ungemein lebendige, facettenreiche Musik zu machen. Als Catch-Pop String-Strong fusionieren sie auf eigenständige Weise Klassik, Folklore, rockige Grooves und jazzige Elemente, dokumentiert ist das inzwischen auf zwei Alben. 2012/13 haben die beiden im Rahmen des Programms New Austrian Sound of Music Konzerte in aller Welt gespielt. Über ihren überraschenden Erfolg sind sie sehr dankbar: "Wir wissen, wie viele tolle Musiker es gibt, bei denen es nicht so klappt."

Jesuitenwiese, Sa 15.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige