Fehlleistungsschau

Welt im Zitat

Feuilleton | aus FALTER 36/15 vom 02.09.2015

Schwierige Landung

Der Flughafen Klagenfurt ist seit Jahren im Sinkflug.

Aus dem Kurier

Schlaue Tierchen

Tag 5 der Reise: Besuch des Elefantenweisenhauses von Pinnawala

Aus einer Anzeige der Reiseagentur Papageno

Wie die Hühner

Mütter schlafen kurz nach der Entbindung trotz Hitzewelle mit ihren neugeborenen Babys in Wohnwägen. Die Erwachsenen schlafen auf dem Geländer der Sicherheitsakademie

Entzug im Netz

Der Oberösterreicher soll während einer Drogentherapie auf Facebook gegen Juden gehetzt haben.

Aus Heute

Ein Mann, zwei Alter

Ein 19-Jähriger, sowie ein 25 und 31 Jahre alter Mann wurden festgenommen.

Aus dem Kurier

Kein Feierabend für Gauner

Diebin bestiehlt Patientin während ihrer Operation

Aus Heute

Vertauschte Rollen

Neun mutmaßliche Drogendealer haben steirische Kriminalisten festgenommen, zwei weitere angezeigt.

Aus dem Falter

Auch ohne Feuer gefährlich

Mit Zigarette eingeschlafen: Pensionist (73) erstickt in Wohnung

Aus Heute

Gut zu Fuß

Vier Prozent aller Pflanzen sind eingewandert

Aus orf.at

Gar nicht so blöd

Depp-Spross liebt nicht nur Buben

Aus Heute

Die Blumen des Bösen

Selbst im Sommer, bei klarer Sicht und langen Tagen, lauert eine Gefahr am Straßenrand. Es sind der Kukuruz und die Sonnenblumen. Und diese Gefahr ist nicht ohne: Der Mais verschluckt andere Verkehrsteilnehmer. Während manche sich durch defensive Maßnahmen helfen "Ich fahre normalerweise in Amstetten Ost von der A1 ab. Wenn der Mais hoch ist, dann nehme ich Amstetten West. Das ist zwar drei Kilometer länger, aber dafür sicherer." schlagen andere aggressive Maßnahmen vor: "Experte rät: Den Kukuruz großräumig umfahren".

Aus den Bezirksblättern Schwechat/Fischamend

Für gedruckte Zitate erhalten Einsender ein Geschenk aus dem Falter Verlag (an wiz@falter.at)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige