Kleinzeug

Stadtleben mit Kindern

Stadtleben | aus FALTER 38/15 vom 16.09.2015

Alles muss raus

Der Herbst kommt, und die meisten Kinder passen nicht mehr ins Gewand vom Vorjahr. Praktischerweise findet vom 25. bis zum 27. September wieder der Stocksale Kindersachen statt, Wiens größter Lagerabverkauf für fesches Kinderzeug. Mehr als 50 Labels aus ganz Europa sind beim temporären Abverkauf im alten Finanzamt mitten im siebenten Bezirk vertreten. Während die einen die zwei Stockwerke nach den schönsten Teilen aus vergangenen Kollektionen durchstöbern, können die anderen sich mit Köstlichkeiten von der urbanen Greißlerei stärken und die Kinder bei Workshops bespaßen lassen.

Punks im Garten

Bei dieser feinen Sache kann leider nur mitmachen, wer Zugang zu einem Garten oder einen Park in nächster Nähe hat. Es geht nämlich darum, als "Citizen Scientist" Igel zu stalken. Die Punks der Gärten werden nämlich immer weniger, weshalb die Boku zu einer österreichweiten Basiserhebung aufruft, und das Mitmachen ist kinderleicht: Man muss im Prinzip nur einen Igeltunnel basteln und dann seine Beobachtungen gewissenhaft notieren und auf der eigens von der Boku eingerichteten Website hochladen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige