Fit eben

Sport und Körper

Stadtleben | aus FALTER 38/15 vom 16.09.2015

1. Wildsau-Run in Wien

Am 26. September findet der erste Wildsau-Run in Wien statt. Es treten keine sprintenden Wildschweine gegeneinander an, sondern hartgesottene Schlammfans, die in lustigen Kostümen versuchen, einen Hindernisparcours zu meistern. Bei der Wien-Version wird zwar auf das traditionelle Gatsch-Loch verzichtet, es soll aber nicht weniger schmutzig werden. "Wildsäue" können sich aussuchen, ob sie fünf, zehn oder 20 Kilometer laufen wollen.

Infos & Anmeldung: www.wild-sau.com

Kicken im Käfig

Mit dem Schulstart hat auch die Käfig League wieder begonnen. An fixen Tagen finden wöchentlich von der Caritas veranstaltete Trainings in den Fußballkäfigen der Wiener Parkanlagen statt. Das Projekt soll einerseits die fußballerischen Fähigkeiten der Kinder fördern, aber auch gesellschaftliche Werte wie Toleranz, Fairness und Respekt werden den Kindern nähergebracht.

Termine: kaefigleague.at

Vienna Night Run

Am 29. September laufen ab 19.45 Uhr wieder tausende Hobbysportler über den Ring. Von jedem bezahlten Nenngeld werden sechs Euro an die Hilfsorganisation "Licht für die Welt" gespendet. Letztes Jahr liefen mehr als 19.000 Teilnehmer beim "Vienna Night Run" für den guten Zweck.

Infos &Anmeldung: viennanightrun.at


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige