Empfohlen Kiss legt nahe

"Denn es muss gelingen, Weisheit hineinzubringen"

Lexikon | aus FALTER 38/15 vom 16.09.2015

Johann Nestroy hat seine Komödie "Die schlimmen Buben in der Schule" ein Jahr vor der Revolution von 1848 geschrieben, im Stück findet die "Revolution" in der Schule statt. Der alte Schulmeister Wampl hat große Mühe mit der Disziplin der Schüler. Sie haben in all den Jahren nicht gerade viel gelernt, trotzdem will der korrupte Wampl befördert werden. Vor dem Besuch Baron von Wolkenfelds, der die Schule schließen will, müssen also Schummelzettel her, die Kinder spielen da aber nicht mehr mit.

MuTh, Sa 16.00,19.00, So 15.00,18.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige