Musiktheater Tipps

Mozart als Rokoko-Rockstar

Lexikon | HR | aus FALTER 38/15 vom 16.09.2015

Das Wunderkind Amadé komponiert ununterbrochen, während der erwachsene Mozart Karten spielt, trinkt, liebt und lebt und immer wieder den Ausbruch aus Konventionen wagt. Nach Aufführungsserien in sieben Ländern kehrt die Eigenproduktion "Mozart! Das Musical" in einer adaptierten neuen Fassung des Teams um Regisseur Harry Kupfer, Yan Tax (Kostüm), Dennis Callahan (Choreographie) und Hans Schavernoch (Bühnenbild) zurück an den Uraufführungsort. Mozart wird als "Rockstar in Zeiten des Rokoko" mit dem Niederländer Oedo Kuipers in der Titelrolle gezeigt, mit dabei in den Hauptrollen Thomas Borchert (Leopold Mozart) und Barbara Obermeier (Nannerl). Das Musical wurde von den Autoren Michael Kunze und Sylvester Levay durch ein neues Liebesduett Mozarts mit Franziska Schuster (Constanze) ergänzt.

Raimundtheater, Do 19.30 (bis 30.9.)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige