BÖSE

Feuilleton | aus FALTER 39/15 vom 23.09.2015

Martin Winterkorn

Aufgeflogen

Der VW-Chef gab zu, dass die Abgaswerte von Dieselfahrzeugen in den USA manipuliert wurden. Jetzt droht dem Konzern eine Milliardenstrafe - und ein böses Image: "Er lügt und lügt und lügt ..."


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige