Film Neu im Kino

G-g-g-generation Gap: "Man lernt nie aus"

Lexikon | MO | aus FALTER 39/15 vom 23.09.2015

Wer rastet, der rostet. In hippe Jetztsprache übersetzt heißt das: "Sitzen ist das neue Rauchen." Ben Whittaker, 70, vormals leitender Angestellter einer Telefonbuchfirma, heuert vor lauter Langeweile im Ruhestand als (Senior-)Praktikant bei einem schwer angesagten Modeversand in Brooklyn an. Jules, die Gründerin des Start-ups, ist eine überarbeitete Soziopathin, die den ihr neu zugeteilten Assistenten lieber gestern als heute wieder loswerden will. Doch weil man einen Praktikanten wie Robert De Niro nicht einfach feuert und die von Anne Hathaway gespielte Jungunternehmerin im Grunde ihres Herzens eh kein übler Kerl ist - well, you get the picture. "The Intern" von Nancy Meyers' geht - an ihren früheren Arbeiten ("What Women Want" et al.) gemessen - fast schon als Komödie durch. So kommt selbst der Synchrontitel noch zu seinem Recht: "Man lernt nie aus".

Ab Fr in den Kinos (OF im Artis und Burg)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige