Meldungen Kultur kurz

Feuilleton | aus FALTER 40/15 vom 30.09.2015

Künstlerhaus für Haselsteiner?

Die Entscheidung, ob die Haselsteiner Familienprivatstiftung die Kosten für die Sanierung des Wiener Künstlerhauses übernehmen wird, steht weiter aus. Der Industrielle und Mäzen Hans-Peter Haselsteiner hatte im Sommer das Angebot gemacht, dafür 30 Millionen Euro zur Verfügung zu stellen. Der Vorstand des Künstlerhauses hat sich schon dafür ausgesprochen, doch für den tatsächlichen Beschluss bedarf es der Zustimmung der Hauptversammlung der Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler. Die verschob ihre Abstimmung nun auf November. Allerdings wurde der amtierende Präsident des Künstlerhauses, Michael Pilz, von den Mitgliedern mit großer Mehrheit wiedergewählt. Damit sei der "eingeschlagene Weg mit der Haselsteiner Familien-Privatstiftung bestätigt", sagte eine Sprecherin zur Austria Presse Agentur.

Ellis Kaut 1920-2015

Die Erfinderin des Pumuckl, Ellis Kaut, ist tot. Sie starb kurz vor ihrem 95. Geburtstag in einem Pflegeheim in der Nähe


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige