Sport Glosse

Es sei Annas Wille: Die lila Idylle

Johann Skocek über die widerspruchslose Wintersportmedienmannschaft

Stadtleben | aus FALTER 40/15 vom 30.09.2015

In Österreich geht Sportjournalismus so: Die Krone, Sponsor des ÖSV, verkündet den neuen Sponsorvertrag zwischen der Ex-ÖSV-Dissidentin Anna Fenninger und Milka. Verbrämt mit einer Textsorte, die in der Krone wohl "Interview" heißt. Fünf Tage später präsentiert Milka die Zusammenarbeit vor versammelter Wintersportmedienmannschaft. Hat der Schoki-Konzern den Vertrag mit Fenninger selbst oder den Knebelverträgen gemäß mit dem ÖSV gemacht? Keine Antwort. Frage an Fenninger, die ihren Manager Klaus Kärcher vertschüsste: Glaubt sie, an Glaubwürdigkeit eingebüßt zu haben? Blabla. Wer ist jetzt ihr Manager, etwa ÖSV-Präsi Peter Schröcksnadel? Sie entscheide selber gern, sagte Fenninger. Alle strahlten, gratulierten, applaudierten. Schröcksnadel war nicht da, nur sein Lächeln schwebte über der Feiergemeinde und sah, dass es gut war.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige