Gelesen Bücher, kurz besprochen

Schmäh mit politischer Pointe

Politik | BENEDIKT NARODOSLAWSKY | aus FALTER 41/15 vom 07.10.2015

"Unser Justin geht nach der Schule nach Syrien? - Was macht er denn dort? - Er wird Selbstmordattentäter. - Und davon kann man leben?" Es lebe der schnelle Gag. Die Gebrüder Moped feuern ihn aus allen Rohren. Auf jedes Thema, das gerade zum Politikum wird. Auf alle Parteien, erbarmungslos.

Seit Jahren verbreiten sich die Gags des unechten Brüderpaares viral im Netz. Mit wenigen Federstrichen kreieren sie etwa aus einem originalen Wahlplakat einen originellen Bildwitz. So lautet der Slogan auf dem SPÖ-Sujet plötzlich: "Was macht der Kanzler eigentlich beruflich?" Und sieht dabei verdammt echt aus.

Das Humorduo hat seine Bildwitze nun zwischen zwei Buchdeckel gepresst und Satiretexte dazugeklebt. Mit viel Liebe zur Sprache rechnen sie mit allem ab, was in der Republik falsch läuft. Von B wie Bildungsstau bis X wie Xenophobie.

Gebrüder Moped: Was macht der Kanzler eigentlich beruflich? Milena, 200 S., € 18,90


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige