Das Beste der Woche

Die Bobo-Salonkomödie "Der diskrete Charme der smarten Menschen" im Tag, Mord und Wahnsinn in Verdis Macbeth in der Staatsoper sowie Thomas Stipsits und Manuel Rubey mit ihrem neuen Programm "Gott &Söhne" im Stadtsaal

Lexikon | aus FALTER 41/15 vom 07.10.2015

THEATER

1 Ed. Hauswirths Bobo-Salonkomödie steht zum Glück wieder auf dem Spielplan: "Der diskrete Charme der smarten Menschen" im Tag (Do)

2 "John Gabriel Borkman": Ibsen auf Skype im Akademietheater (So, Mo)

3 "Körper": Sasha Waltz & Guests im Tanzquartier, MQ, Halle E (Do)

KABARETT

1 Das Duo Flüsterzweieck im Castingshowund Beurteilungswahnsinn: "Menschenkür" im Theater Drachengasse (Fr, Sa)

2 Stipsits & Rubey kaufen das Glück: "Gott & Söhne" im Stadtsaal (So)

3 "Doppelleben": Hosea Ratschiller im Kabarett Niedermair (Mi)

LITERATUR

1 Reportagen als große Literatur: Bei den Erich-Fried-Tagen im Literaturhaus lesen die US-Kapazunder William T. Vollmann und Phil Klay (Fr, Sa)

2 Andrea Grill: Schmetterlingsforscher-Roman im Literaturhaus (Mo)

3 Vater, der Nazi: Jan Koneffk liest in der Alten Schmiede (Mo)

POP/JAZZ

1 Die aufgeweckte österreichischdeutsche Eighties-Pop-Freundschaft Fijuka präsentiert ihr zweites Album "Use My Soap" im Wuk (Di)

2 Die US-Freejazz-Saxofonistin Matana Roberts spielt im Rhiz (Di)

3 Die irische Songwriterin Soak stellt ihr Debüt vor: Szene Wien (Mo)

PARTY

1 Elf Jahre Elektro Gönner mit der Londoner Techno- Aktivistin und Gründerin der Plattform Noise Manifesto Paula Temple (Sa)

2 House kraftvoll, verspielt und funky: DJ Fett Burger im Celeste (Fr)

3 Globale Musik aus Bass, Jazz und Grime von Swindle, Cafe Leopold (Sa)

KLASSIK

1 Mord und Wahnsinn: Verdis Macbeth in der Inszenierung von Christian Räth mit Tatiana Serjan und Ferruccio Furlanetto in der Staatsoper (Sa, Di)

2 Monteverdi: L'incoronazione di Poppea im Theater an der Wien (Mo, Mi)

3 Mats Gutafsson mit dem Klangforum Wien im Konzerthaus (Mo)

KINDER

1 Er steht am Dach der Schule und will springen: Titus, der Bursche im Kapuzenpulli, ist gewitzt, wütend, traurig und originell. Dschungel Wien (Mo-Mi)

2 Haltet die Zeitdiebe! Momo, im Renaissancetheater (bis 21.11.)

3 Kunststoff Plastik: Mitmachausstellung im Zoom Kindermuseum (bis 14.2.)

KUNST

1 Zur politischen Kunst der 1990er-Jahre führt die Ausstellung to expose, to show, to demonstrate, to inform, to offer im Mumok, Fr 19.00 (bis 24.1.)

2 Frauen in der Psychoanalyse, Sigmund Freud Museum (bis 12.6.)

3 Ballgasse 6 Die Geschichte der Galerie Pakesch, Wien Museum (bis 14.2.)

FILM

1 Die erste Retrospektive im wiedereröffneten Metro Kinokulturhaus widmet sich Werner Nekes und einer Ausstellung zur Kinomagie

2 Fragen der Identität: Jüdisches Filmfestival" im Votiv & De France

3 Heimisches Kino vom Rand: "4x2 Dokumentarfilmtage" im Top


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige