Kultur Steiermark kurz

Steiermark | aus FALTER 41/15 vom 07.10.2015

Rücker tritt ab Die Grazer Kulturstadträtin Lisa Rücker will sich 2017 aus der Politik zurückziehen. 2008 zog Rücker als erste grüne Vizebürgermeisterin ins Rathaus ein und bildete mit der VP eine umstrittene Koalition. Seit Bürgermeister Siegfried Nagl (VP) den Pakt kündigte, befinden sich die Grünen wieder in der Oppositionsrolle.

Habjan tritt an Der Grazer Puppenspieler Nikolaus Habjan hat Chancen auf den Theaterpreis Nestroy, der am 2. November in Wien vergeben wird. Er wurde für seine Inszenierung von Albert Camus' "Das Missverständnis" am Grazer Schauspielhaus nominiert.

Schallfeld räumt ab Schallfeld, ein Ensemble für neue Musik, das sich 2011 aus Studierenden der Kunstuni Graz gebildet hat, wurde ins Förderprogramm des Bundeskanzleramtes aufgenommen, eine wichtige Auszeichnung für das junge Ensemble.

86 Tage arbeiten die Steirerinnen heuer gratis. So viel macht der Einkommensunterschied zwischen Männern und Frauen in der Steiermark immer noch aus.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige