Zitiert

Falter in den Medien

Falter & Meinung | aus FALTER 41/15 vom 07.10.2015

In einem Bericht darüber, dass gegen den früheren FPÖ-Politiker und Grasser-Lobbyisten Walter Meischberger nun Anklage wegen Verdachts der Untreue im Rahmen eines Immobiliendeals rund um die Einmietung eines Finanzamts erhoben wird, zitierte die APA die Recherchen von Florian Klenk aus dem Jahr 2010. Der Falter hatte den Fall schon damals an die Öffentlichkeit gebracht. Grassers Verfahren wurde eingestellt.

Die Tageszeitung Die Presse erwähnte in einem Artikel über das Musikfestival "Wien im Rosenstolz" den Falter-Feuilleton-Autor Klaus Nüchtern als einen "gestrengen Falter-Kritiker".

Der Presse-Quergeschrieben-Kolumnist Christian Ortner widmete Falter-Herausgeber Armin Thurnher einige Absätze seiner Kolumne, natürlich nicht ohne Thurnher vorzuwerfen, er würde "die Realität" verweigern.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige