Kunst Vernissagen

Geschichte der ersten Psychoanalytikerinnen

Lexikon | NS | aus FALTER 41/15 vom 07.10.2015

Sigmund Freud hat seine "Redekur" mit Couchliegerinnen entwickelt und auch etliche Frauen zu Analytikerinnen ausgebildet oder zumindest zur Beschäftigung mit der Psychoanalyse angeregt. Ihre Leistungen stellt jetzt die Sonderschau ",Das ist das starke Geschlecht'. Frauen in der Psychoanalyse" im Freud Museum dar. Die Ausstellung vermittelt die spannenden Lebensläufe von Pionierinnen wie Lou-Andreas Salomé, Sabina Spielrein oder Marie Bonaparte und zeigt deren Anteil an der Weiterentwicklung von Freuds Methode. Dabei werden ebenso historische Kontexte wie Frauenbewegung oder Reformpädagogik thematisiert wie die feministische und zeitgenössische Kritik an den Lehren des berühmten Seelendoktors beleuchtet.

Freud Museum, Do 19.00, bis 12.6.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige