Die Frauen sind im Apfel

Ein Apfel am Tag und der Arzt bleibt, wo er mag. Ein Besuch auf dem Biohof der Piattis

Stadtleben | Apfelschau: Irena Rosc | aus FALTER 41/15 vom 07.10.2015

"Wo sind die Frauen?", fragt Alfons Piatti seinen Mitarbeiter. Prompt kommt die Antwort: "Die Frauen sind im Apfel." Lachende Frauen pflücken im Obstgarten der Piattis Äpfel.

Vom Hang aus, auf dem die Apfel-und Birnenbäume des "Demeterhofs Loosdorf" wachsen, hat man eine famose Aussicht auf das Land um Laa und den Staatzer Berg, einen 100 Meter hohen Kalkkegel, der angeblich schon vor 17 Millionen Jahren an seine heutige Position geschoben wurde und alleine, von einer mittelalterlichen Burgruine gekrönt, in der ansonsten vollkommen flachen Landschaft steht.

Unter der Klippe laden Heurigenschenken mit frischem Sturm und gutem Wein zum Verweilen ein. Auf dem Demeterhof Loosdorf beim Schloss werden an den nächsten beiden Freitagen und am Samstag, dem 17. Oktober, pflückfrische Topaz-Äpfel, fünf verschiedene Sorten Birnen wie die Schöne Helena, Uta, Conference, Hochstand-und Novemberbirne, Apfelsaft und Erdäpfel ab Hof verkauft.

Alles eignet sich hervorragend zum Einlagern. Holt man


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige