Mogulpackung Der Medienmarkt

Google startet Turbo für mobile Nachrichten

Medien | aus FALTER 42/15 vom 14.10.2015

Der Internetriese Google stellte vergangene Woche das Projekt Accelerated Mobile Pages vor, mit dem er mobile Internetseiten schneller und schöner machen will. Der Konzern arbeitet dabei mit rund 30 Medien-und Technologiefirmen zusammen, darunter die internationalen Flaggschiffe New York Times, Guardian und Zeit sowie der Kurznachrichtendienst Twitter.

Mit dem Projekt positioniert sich Google gegen seinen Konkurrenten Facebook, der seit Frühjahr beim Projekt "Instant Articles" mit Verlagen kooperiert und Nachrichten schneller und besser auf Facebook darstellt.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige