Kultur

Steiermark kurz

Steiermark | aus FALTER 43/15 vom 21.10.2015

Festival zieht Bilanz Mehr als 50.000 Besucher kamen heuer zum steirischen herbst. Intendantin Veronica Kaup-Hasler zog zufrieden Bilanz und sprach von "großer internationaler und lokaler Beachtung". An 24 Tagen fanden 457 Einzelveranstaltungen statt.

Festival muss sparen Beim Mountainfilm-Festival werden seit 1986 Bergund Naturfilme gezeigt, heuer 126 an der Zahl (10. bis 14.11.). Seit zwei Jahren bekomme man vom Kulturressort des Landes keine Förderungen mehr, so die Veranstalter. Deshalb heißt es sparen, trotzdem soll das Festival fortgeführt werden.

Künstler versteigern Werke Künstler wie Richard Kriesche, Erwin Wurm, GRAM und Veronika Dreier stellen für eine Versteigerung im ORF Funkhaus (22.10., ab 18.30 Uhr) ihre Werke zur Verfügung. Zwei Drittel des Erlöses kommen der Caritas zu Gute.

12

Jahre alt war der Autodieb, der sich vergangene Woche ein Pizzataxi schnappte und der Polizei davonfuhr. Schon im Vorjahr hatte sich der Bub den Wagen seines Vaters für eine Spritztour nach Wien geliehen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige