Kinder Tipps

He's a Superstar: Parzival und der heilige Gral

Lexikon | SS | aus FALTER 44/15 vom 28.10.2015

Parzival (Jakob Elsenwenger) weiß nichts über die Welt. Er weiß nur, dass er Ritter werden will, ein Superstar des Mittelalters. Als er in die Pubertät kommt zieht er gegen den Willen der alleinerziehenden Mutter Herzeloyde (sehr lustig: Florian Stohr) aus, um Ritter zu werden. Bernhard Studlar macht aus Wolfram von Eschenbachs mittelalterlichem Versepos ein Stück über einen Teenager, der auf der Suche nach sich selbst ist: "Human being Parzival". Stefan Behrendt inszeniert die Geschichte um den Heiligen Gral als flottes Spiel mit vielen Kostümwechseln und Schwertkämpfen. Dazwischen wird es auch ein bisschen kitschig, Parzival verliebt sich, Gold-Glitter fällt von der Decke und zu Hip-Hop-Musik küsst sich das wiedervereinte Liebespaar.

Theater im Zentrum, Di-Do 16.00 (bis 16.12.)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige