Performance Tipp

Postnational: Meine Lieder, meine Träume

Lexikon | SS | aus FALTER 45/15 vom 04.11.2015

Außerhalb von Österreich kennen ihn alle, innerhalb von Österreich hat ihn kaum jemand gesehen. Die Rede ist vom amerikanischen Musicalfilm "The Sound of Music" aus dem Jahr 1965. Seit über 50 Jahren trägt der Film mit seinen saftigen Almwiesen und den vielen singenden Kindern stark zum National Branding unseres Landes bei. Vor diesem Hintergrund baut die heimische Künstlergruppe The Loose Collective ein vielschichtiges Patchwork-Stück aus Textsamples, Choreografien, Technicolor-Bildern, Liedern und Souvenirs. "The Music of Sound" heißt die Performance, die sich ganz postnational fragt: "Warum sollen wir uns mit einer artifiziellen und willkürlich übergestülpten Identität anfreunden, wenn wir sie als peinlich empfinden?"

Tanzquartier, Halle G, Fr, Sa 20.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige