Mogulpackung Der Medienmarkt

Hackbeil und Messer: Mord an Verleger

Medien | aus FALTER 45/15 vom 04.11.2015

Mutmaßliche Islamisten ermordeten in Bangladesch den atheistischen Schriftsteller, Blogger und Verleger Faisal Arefan Dipan. Er hatte die Bücher des islamkritischen Schriftstellers Avijit Roy verlegt, der bereits im Februar auf einer Buchmesse ermordet worden war. Die Polizei fand Dipan brutal zugerichtet in seinem Büro im Zentrum der Hauptstadt Dhaka.

Wenige Stunden vor dem Mord an Dipan waren ein weiterer Verleger von Roy sowie zwei religionskritische Blogger schwer verletzt worden. Die Täter waren mit Buschmessern und Hackbeilen auf die drei Männer losgegangen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige