Seinesgleichen geschieht Der Kommentar des Herausgebers

Land der Berge, Land der Wertezwerge! Rede an die Flüchtlinge an der Grenze


Von Armin Thurnher
Falter & Meinung | aus FALTER 46/15 vom 11.11.2015

Willkommen! Meine Aufgabe ist es, euch bei eurer Ankunft sogleich nachdrücklich zu erklären, wo ihr jetzt gelandet seid und welche Regeln in eurem Landegebiet gelten. Ich würde es allerdings vorziehen, dabei nicht von Werten zu reden, vor allem nicht von österreichischen Werten.

Was wären diese? Geht es um die Gleichberechtigung der Geschlechter, wie ihr sie am Personal der jeweiligen Landesregierungen ablesen könnt, ist der oberösterreichische Wert zum Beispiel eher niedrig, der Wiener Wert eher hoch.

Lauscht ihr in einem vollen Stadion bei einem Spiel der Nationalmannschaft dem Volk, das die Bundeshymne intoniert und lustvoll die Version ohne Töchter hinausbrüllt, könntet ihr ebenfalls zur Ansicht kommen, bei der Vermittlung von österreichischen Werten sei Vorsicht angebracht. Im Angesicht einer zu siebzig Prozent männlichen Masse testosterongesteuerter junger Männer in einem Stadion kann es schon sein, dass Grundwerte wie die Gleichberechtigung der Geschlechter kurzfristig

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige