Kabarett Kritiken

Ansichtssachen und pointierte Perspektiven

Lexikon | PETER BLAU | aus FALTER 46/15 vom 11.11.2015

In "Herz und Hirn" prallen zwei Welten aufeinander. Naturgemäß kommt es bei derartigen Ereignissen auch zu heftigen Verwerfungen und explosiven Entladungen. Im konkreten Fall der humoristisch besonders hochwertigen und originellen Art. Denn die oft diametralen Stand-und Ausgangspunkte der Kabarettisten Gerhard Walter und Gunkl führen zwangsläufig zu unterschiedlichen Perspektiven und Herangehensweisen, wenn sie sich den großen und kleinen Auffälligkeiten des Alltags gesprächig und gewitzt nähern. Spontane Abschweifungen ins Abseitige und auf schräges Terrain sind dabei stets willkommen. Nicht zuletzt trägt der spürbare Umstand, dass sie einander schätzen und große Freude an ihren Gegensätzlichkeiten haben, wesentlich zum Charme dieses seltenen Abends bei. Gunkl & Walter unterhalten sich -und ihr Publikum - bestens.

Kulisse, Do 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige