Empfohlen Großschädl legt nahe

Flucht und Debatte, Hilfe und Hetze

Lexikon | aus FALTER 46/15 vom 11.11.2015

Ein Round-Table-Gespräch zum Thema "Flüchtlingsbewegung und Rechtspopulismus" findet im Rahmen des Programms ConflictZones der UTE statt. Die hohe Zahl Geflüchteter, die seit diesem Sommer Europa erreicht haben, führte zu einer Versorgungsund politischen Krise. Wo die staatliche Seite versagt, springt die Zivilgesellschaft ein. Deren solidarische Haltung sowie der Druck durch die Flüchtlingsbewegung öffnete kurzzeitig Europas Grenzen, während die (extreme) Rechte die Grenzen innerhalb Europas und jene nach außen aufzurüsten versucht. Es diskutieren u.a. die Politikwissenschaftlerin Chantal Mouffe, ihr Kollege Anton Pelinka, Karim El-Gawhary (Leiter des Nahostbüros des ORF in Kairo) und Daniela Pichler von Amnesty International Österreich. Corinna Milborn moderiert die Veranstaltung. Volkstheater, Rote Bar, Sa 15.00 im Rahmen des Festivals "Serbischer November"


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige