Neue Bücher

Frauen in Ausnahmesituationen

Feuilleton | aus FALTER 47/15 vom 18.11.2015

Es braucht Schriftsteller, die sich an den Rand wagen, um uns von dort zu berichten. Ianina Ilitcheva hat ein Experiment unternommen. Für 183 Tage, also ein halbes Jahr lang, hat sie ihre sozialen Kontakte fast gänzlich gekappt: kein Internet, keine Anrufe, keine Kurznachrichten und auch keine E-Mails. Ihr Buch ist ein literarisches Protokoll; die Aufzeichnungen aus der Isolation zeigen das Alleinsein in allen Facetten und mit seinen Nebenwirkungen. Gefühle wie Sehnsucht, Unsicherheit, Rastlosigkeit und Leid erscheinen wie unter dem Vergrößerungsglas.

Der Rückzug bedeutete gleichzeitig eine Kreativitätssuche. Die aus Usbekistan stammende Künstlerin studierte in Wien Sprachkunst und Malerei, entsprechend multikünstlerisch fällt auch ihr Buch aus. In dem Gesamtkunstwerk fließen Illustrationen, gezeichnete Selbstporträts, Fotografien auf Transparenzpapier und unzählige Notizzettelchen zusammen. JF

Ianina Ilitcheva: 183 Tage. Kremayr & Scheriau, 256 S., € 29,90

Dieses in über 20 Ländern erschienene Romandebüt ist 127 Seiten schmal. Seine Autorin Samanta Schweblin, 1978 in Buenos Aires geboren, lebt heute in Berlin und legte bislang drei Erzählbände vor. Ihr Roman spielt in einer einsamen südamerikanischen Gegend, in der das Wasser verseucht zu sein scheint - von wem oder wovon, erfährt man nicht; nur, dass daraus Würmer entstehen. Amanda will hier mit ihrer Familie Urlaub machen, der Aufenthalt gerät jedoch zum Horrortrip. Was dabei passiert und schon passiert ist, erschließt sich durch Amandas rätselhafte, zunehmend bedrückende Dialoge mit dem verstorbenen (!) Sohn ihrer Nachbarin, der ihr zu helfen versucht. Ihre kleine Tochter kann sie trotzdem nicht retten.

"Das Gift" lautet der lapidare Titel des atemberaubenden Stücks Prosa über Liebe und Tod, Aberglaube und Gefahr, das sich nicht für labile Charaktere oder Momente eignet, aber große Literatur ist. KB

Samanta Schweblin: Das Gift. Suhrkamp, 126 S., € 17,50


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige