Politik

Steiermark kurz

Steiermark | aus FALTER 47/15 vom 18.11.2015

Grenzzaun Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer (ÖVP) und sein Vize Michael Schickhofer (SPÖ) begrüßen die Einigung der Bundesregierung zum Zaun an der steirisch-slowenischen Grenze. Nur die Grünen lehnen einen Zaun prinzipiell ab. Die FPÖ richtete in einem Sonderlandtag 118 dringliche Fragen zum Thema Asyl an die Landesregierung und sprach von einer "Invasion". Beschlossen wurde vom Landtag, die medizinische Versorgung im Transitlager Spielfeld zu verbessern sowie den Flüchtlingen warmes Essen zu geben.

KPÖ Ihr Zehn-Jahr-Jubiläum im Landtag feierten die steirischen Kommunisten. 2005 zog die KPÖ mit vier Abgeordneten wieder ins Landesparlament ein, bei der heurigen Landtagswahl verteidigte sie zwei Mandate.

Rektorswahl Der Senat der Med-Uni Graz präsentierte einen Dreiervorschlag zur Wahl des neuen Rektors, in dem der amtierende Rektor Josef Smolle nicht dabei ist. Stattdessen wurde mit Monika Killer-Oberpfalzer eine Frau in den Vorschlag aufgenommen. Bei einer ersten Auswahl hatte der Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen Bedenken angemeldet.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige