Literatur Tipps

Wiener Gratisbuchaktion: Ein schreibender Pädagoge

Lexikon | SF | aus FALTER 47/15 vom 18.11.2015

Bei der 14. Auflage der Gratisbuchaktion "Eine Stadt. Ein Buch" ist der norwegische Autor Jostein Gaarder zu Gast in Wien. Ausgewählt wurde sein 1993 erschienenes Buch "Sofies Welt". Es wurde millionenfach verkauft, in mehr als 60 Sprachen übersetzt und auch verfilmt. In dem Buch erhält ein Mädchen in Norwegen plötzlich von einem Fremden Briefe, in denen es um Philosophie geht. Der Absender schlägt Sofie vor, mit ihm über nur scheinbar einfache Fragen wie "Wer bist du?" und "Was ist ein Mensch?" nachzudenken. Gaarder war Lehrer, ehe er ganz aufs Schreiben setzte - was man am pädagogischen Ton seiner Bücher auch erkennt. Es sprechen Jostein Gaarder und Bürgermeister Michael Häupl, Miterfinder und Schutzherr der Aktion.

Hauptbücherei, Mi 12.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige