Kindertheater Tipp

Freiheit mit Graugnomen und Rumpelwichten

Lexikon | SS | aus FALTER 48/15 vom 25.11.2015

Ronja wird in einer Gewitternacht geboren und wächst dann als Tochter des Räuberhauptmanns Mattis heran. Im Wald leben Graugnome und Rumpelwichte und die wichtigste Lektion, die Ronja als Kind lernt, ist die keine Angst zu haben. Astrid Lindgren hat mit "Ronja Räubertochter" eines der schönsten Kinderbücher seit immer geschrieben. Die Regisseurin Mia Constantine bringt die Geschichte als Ein-Personen-Stück auf die Bühne. Die Schauspielerin Aleksandra Corovic spielt die Räubertochter, die sich eines Tages mit dem Sohn aus der verfeindeten Räubersippe anfreundet. Als man ihnen die Freundschaft verbieten will, fliehen die beiden Halbwüchsigen in den Wald, wo sie schwere Wintermonate und einen hellen Frühling verbringen und die Vorurteile der Eltern überwinden. Ab sechs Jahren.

Dschungel, Sa 17.00, Do 14.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige