Empfohlen Rögl legt nahe

"Begegnungen - Inklusive Kunst"

Lexikon | aus FALTER 50/15 vom 09.12.2015

In dem mit Unterstützung der IGNM initiierten zweitägigen Festival Begegnungen erarbeitete eine Theatergruppe der ITA (Individualisierte Teil-Ausbildungen für Jugendliche mit Behinderungen in der Integrativen Tages-Struktur) mit dem Improvisationsensemble Stringquantet ein inklusives Musiktheaterstück mit dem Titel "Schiff Ahoi!!". Der zweite Abend bringt Musik aus dem 17. und 21. Jahrhundert: Die Mad Songs von Henry Purcell und anderen dramatisieren die Gedankenwelt der Insassen vom damaligen "Bethlem Hospital" ("Bedlam") in London, während Komponisten wie Sylvie Lacroix ,Christian Diendorfer oder Alexander Stankovski sich in Textcollagen, Melodramen und Liedern einer Vielfalt von Texten, Gesprächsprotokollen und Gedichten aus der ehemaligen Nervenheilanstalt Gugging nähern.

Das Off-Theater, Fr, Sa 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige