Ohren auf Aus lokalem Anbau

Aktueller Ö-Pop abseits von Wanda und Bilderbuch

GERHARD STÖGER | Feuilleton | aus FALTER 51/15 vom 16.12.2015

Viel Zeit haben sich Hearts Hearts für ihr Debüt "Young" (Tomlab) gelassen. 2010 noch als Songwriterduo initiiert, entstand der Kern dieser zehn atmosphärischen Songs 2013 bei Bandsessions in einem oberösterreichischen Kloster. Ein ungewöhnlicher Ort für ungewöhnliche Musik: Elektronisch grundiert, ist das Cello hier etwa wichtiger als die Stromgitarre. Alles andere als frohnaturig singt David Österle von Wänden, die mit Blicken errichtet werden, von der Dunkelheit und der Sehnsucht. Doch bei aller Zurückhaltung und Schwermut wohnt den Liedern auch eine gewisse Energie inne. Das Strophe-Refrain-Strophe-Modell interessiert das Quartett nur bedingt, und doch reiht sich hier eine grau-schwarz schimmernde Popschönheit an die nächste. Näher war noch keine österreichische Band an Radiohead dran.

Setzen Hearts Hearts auf Perfektion, haben Grant -benannt nach einem Nino-aus-Wien-Lied -nichts gegen leicht schiefe Rumpeligkeit. Zwischen "ein bisschen bieder" und "genau richtig so" angelegter Schrammelrock aus dem Kellerbeisel ums Eck trifft in den elf Liedern von "Grant" (Milchwald) auf gute deutsche Texte, vorgetragen in einer Mischung aus "fick dich" und "scheiß drauf". Von Hurensöhnen ist die Rede, von den Blumen des Bösen, der Donaupromenade und dem Wien des Joseph Roth. Charakteristische Zeile: "Ich trinke, damit ich mich mit Arschlöchern unterhalten kann, inklusive mir."

Sex Jams zählen zu den international aktivsten Bands des Landes, ausgedehnte US-Tourneen inklusive. Das dritte Album, "Catch!"(This Charming Man), laboriert aber erneut am Problem, dass sich die Liveenergie des Quintetts im Studio nur bedingt einfangen lässt und die Mischung aus lustvollem Krawallschlagen und Zuckerguss-Melodie-Faible nicht hundertprozentig aufgeht. Wobei das Gejammer auf hohem Niveau ist, an guten Momenten herrscht hier nämlich kein Mangel.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige