Empfohlen Stöger legt nahe

Mit Lou Reed auf a Eitrige und a 16er-Blech

Lexikon | aus FALTER 51/15 vom 16.12.2015

Das Debüt von The Velvet Underground aus dem Jahr 1967 zählt zu den großen Meisterwerken der Rockgeschichte. Die Buben im Pelz haben es heuer mit der liebevollen Hommage "Die Buben im Pelz &Freundinnen" als Ganzes nach Wien verpflanzt und die berühmte Banane auf dem Cover konsequenterweise durch eine Wurst ersetzt. Verantwortlich für diese etwas andere heimische Platte des Jahres zeichnen die zwei FM4-Typen Christian Fuchs und David Pfister, die schon bei der Indiepop-goes-Branntweiner-Kapelle Neigungsgruppe Sex, Gewalt und gute Laune einschlägig auffällig wurden.

Chelsea, Di 21.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige