"Die österreichische Antwort auf Harry Potter"

Kinderbuchexpertin Franziska Schweizer empfiehlt die zwölf besten Bücher des Jahres und verrät, welcher Österreicher es mit der Schriftstellerin Joanne K. Rowling aufnehmen könnte


ZUSAMMENSTELLUNG: NINA HORACZEK
Feuilleton | aus FALTER 51/15 vom 16.12.2015

Seit einem Vierteljahrhundert verkauft Franziska Schweizer Kinderbücher. Zuerst betreute sie in der "Spielzeugschachtel" im 1. Bezirk den Kinderbuchbereich, im Jahr 2013 erfüllte sie sich den Traum einer eigenen Buchhandlung und eröffnete in der Neulerchenfelder Straße 41 in Ottakring Pippilotta Kinderbuch.

Für den Falter lässt sie das Kinderbuchjahr 2015 Revue passieren und empfiehlt, was diese Weihnachten unbedingt unter dem Christbaum liegen sollte.

1. Kuckuck

"Viele Baby-und Kleinkindbücher sind leider sehr lieblos illustriert", sagt die Kinderbuchexpertin. Ganz anders sei das bei "Kuckuck", einem Bilderbuch, das ohne Sprache auskommt. Dafür können die Kinder Pfoten aufklappen und dahinter Tiere entdecken. "Das ist ein Buch über das Guck-guck-Spiel, das kleine Kinder lieben, ein erstes Buch, das super funktioniert."

2. Der Löwenfrisör

Der Löwe hat strubbelige Haare und muss zum Frisör - obwohl er nicht will. Der Affe begleitet ihn und hat großen Spaß, dabei zuzusehen, was

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige