HUMMER TRUTHAHN ERDNUSSEIS

Zum 16. Weihnachtsmenü begründet der Chefkoch sein kulinarisches Wirken und erklärt die Speisenfolge


MISE EN PLACE: ARMIN THURNHER
Stadtleben | aus FALTER 51/15 vom 16.12.2015


Foto: Irena Rosc

Foto: Irena Rosc

Wie könnten wir das Weihnachtsmenü im Falter verstehen? Bescheidener Vorschlag: als Leitartikel mit Lebensmitteln. Im Falter gibt es keine Leitartikel, das haben wir heuer schon besprochen. Ein Leitartikel ist der mediale Versuch, Distinktionsgewinn einzustreifen. Diesen Kriterien genügt auch das Falter-Weihnachtsmenü. Deswegen das unübersehbare Foto des Autors.

Deswegen heuer der Truthahn. Ein Vogel mit einer gewissen Neigung zum Aufplustern. Herrlich zu essen, saisonal angemessen und politisch brisant. „Truthähne haben einen besonderen Anspruch auf die Beachtung der Finanzwissenschaft“, schrieb der erste Gastrokritiker Jean Anthelme Brillat-Savarin. Er dachte dabei an den Beitrag des Geflügels zum Staatsvermögen. Heute beklagt die Landwirtschaft Konkurrenz durch Billigimporte. Bestehen Sie also bitte bei Ihrem Händler auf Bioqualität Ihres Geflügels.

Die jährliche Anleitung zum Menü gebe ich mit einer gewissen Unverfrorenheit, weil ich seit bald zwei Jahrzehnten Rezepte veröffentliche. In aktuelle Trends schmiege ich mich ungern ein. Das Konzept sinnlicher Intelligenz mag ich. Vielleicht verbirgt sich in dem flüchtigen Begriff „Foodie“ etwas, das der Philosoph Michel Onfray die „ethische und ästhetische Sorge“ nennt, die in jedem Genuss stecken soll. „Ich glaube wirklich“, sagt er, „dass sinnlicher Genuss ohne Bewusstheit die Seele zerstört.“

  1038 Wörter       5 Minuten
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige