Neue Bücher

Europa, Afrika und die Frauen

Feuilleton | aus FALTER 51/15 vom 16.12.2015

Marie Darrieussecq: Man muss die Männer sehr lieben. Aus dem Französischen von Patricia Klobusiczky. Hanser, 256 S., € 22,60

Mon Dieu, die Franzosen und die Liebe...Solange hat es nach Hollywood geschafft, ist mit George Clooney befreundet und stirbt Filmtode in Matt Damons Armen. Dann verfällt sie ihrem kamerunisch-kanadischen Kollegen Kouhouesso. Darrieussecq zeichnet ihn mit allen Attributen von Oldschool-Männlichkeit: "Er war gebieterisch, bitter und sehr bewandert." Bindungsfaul auch: "Das einzig Bindende, was ich kenne, sind die Verträge in dieser Branche." Solange freut sich schon, dass er sie beim Namen nennt -und ihr eine kleine Rolle in seiner postkolonialen Neuverfilmung von Joseph Conrads "Heart of Darkness" gibt. Was die Autorin über die Unterschiede zwischen amerikanischem und europäischem Rassismus zu sagen hat, ist triftig. Fad ist die amouröse Rollenverteilung. Männer erklären die Welt, Frauen lieben sich das Herz aus dem Leib: "Sie atmete den göttlichen Duft

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige