DAS RECHTE EUROPA

Politik | aus FALTER 51/15 vom 16.12.2015

Finnland

Die rechtspopulistischen und EU-skeptischen "Wahren Finnen" sind in der Regierung vertreten

Polen

Die rechtsnational-katholische PiS-Partei stellt den Präsidenten und die Absolute im Parlament

Schweiz

Die Schweizerische Volkspartei (SVP), erfolgreichste rechtspopulistische Partei und setzte ein Minarettverbot durch

Holland

Der Islam- und Ausländerfeind Geert Wilders liegt mit seiner "Partei für die Freiheit" in Umfragen vor der Regierung

Frankreich

Unter Marine Le Pen wurde der Front National zur dritten Kraft, statt auf Antisemitismus setzt sie auf Antiislamismus

Italien

Die Lega Nord erlebt unter Matteo Salvini einen rapiden Wiederaufstieg und will mit neuem Namen auch im Süden punkten

Ungarn

Ministerpräsident und Fidez-Parteichef Viktor Orbán hat mit seiner Alleinregierung einen autoritärkatholischen Staat geschaffen, die völkisch-nationale Jobbik ist mit 21 Prozent zweitstärkste Kraft

Deutschland

In Dresden marschiert Pegida gegen Islam und Ausländer, bald könnte die rechte "Alternative für Deutschland" sich bundesweit als Protestpartei etablieren


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige