Die Köpfe dieser Ausgabe

Autorinnen und Autoren im Falter

Falter & Meinung | aus FALTER 51/15 vom 16.12.2015

Falter-Chefreporterin Nina Horaczek befasst sich nicht nur mit den besten Kinderbüchern (S. 27), sondern auch mit dem politisch zerrissenen Europa (S. 10)

Der freie Journalist Adrian Lobe (unter anderem FAZ und Neue Zürcher Zeitung) erklärt auf Seite 19, wie China mithilfe von Big Data seine Bürger erzieht

Literaturredakteur Klaus Nüchtern flog nach London, um dort einen der besten Kinderbuchillustratoren der Welt zu besuchen ... (Seite 22)

... es ist Axel Scheffl er, der Erfinder des "Grüffelo" und des "Grüffelokindes", er hat für diese Ausgabe des Falter exklusiv ein Cover gezeichnet

Nach dem Arbeitsmott o Blut, Schweiß und Tränen gestaltete Grafikmeister Raphael Moser die Ökonomie-Beilage -und sie ist wunderschön geworden


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige