Kindertheater Kritik

Der Junge, der nie erwachsen werden wollte

Lexikon | SS | aus FALTER 51/15 vom 16.12.2015

Erwachsen werden ist schwer, erwachsen sein noch schwerer. Das findet zumindest Peter Pan und deshalb will er "nicht groß werden". Mit den verlorenen Jungs und der Elfe Glöckchen lebt er im Nimmerland, wo er viele Abenteuer im Kampf gegen Kapitän Hook besteht. James M. Barries Klassiker "Peter Pan" ist große Literatur, die Regisseurin Julia Burger und die Dramaturgin Julia Perschon haben großes Theater daraus gemacht. In Nebel gehüllt ist die spärlich eingerichtete Bühne, Lichterketten zieren die Wände, düster sind die Melodien und zauberhaft wird es, wenn die patente Wendy und der verspielte Peter Pan zusammen ins Nimmerland fliegen. Dort erzählt das Mädchen den Jungs schöne Geschichten und gerät in Actionkämpfe gegen die Piraten. Schön!

Dschungel, So 11.00,16.30, Mo, Di 10.30, 14.30, Mi 10.30,17.00, Do 11.00,14.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige