Kindermusiktheater Kritik

Raus aus dem Elfenbeinturm!

Lexikon | SP | aus FALTER 51/15 vom 16.12.2015

Wer bin ich und bin ich anders als die anderen? Diesen Fragen geht die Kinderoper "Camilo Chamäleon" des Jazzmusikers Max Nagl nach. Den Untertitel "Eine Oper über Fremdsein und Dazugehören" nimmt Nagl nun wörtlich: Er übersiedelt mit Darstellern und Band von der Akademie der bildenden Künste in das Restaurant Etap und lädt Flüchtlingskinder und deren Familien ein. Die Zuschauer begleiten Camilo, das Chamäleon (Gernot Heinrich, Tenor), auf seiner Reise, bei der ihm viele Tiere begegnen, die ihm alle gute Ratschläge geben. Die Oper ist ein liebevolles Konglomerat aus einer schönen Geschichte, schillernden Kostümen, Operngesang und Rap. Ein herzerwärmendes, künstlerisch wertvolles Stück für Kinder und Erwachsene!

Etap, Mo 16.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige