Eines geht noch, Graz: Bilderbuch spielen nach einer Zusatzshow noch eine weitere

Lexikon | VORSCHAU: MARIA MOTTER | aus FALTER 52/15 vom 23.12.2015

Maschine rennt -und rennt und rennt! Bilderbuch waren am Falter 07/15 Coverboys, und Aufmerksamkeit gebührt der österreichischen Band schon jetzt für 2016 stattfindende Konzerte in Graz. Die Zusatzshow zu einem ausverkauften Konzert war ebenso schnell ausverkauft, jetzt gibt es einen dritten Termin. Bilderbuch werden somit drei Konzerte an drei Tagen in Folge spielen. Vergangenen Sommer hat sich Sänger Maurice Ernst beim Nuke Festival auf dem Gelände der Messe Graz noch sehr über die 25000 Besucher gefreut. In Österreich habe er noch nie vor so vielen Leuten gespielt. Das Nuke hatte erstmals im Grazer Stadtgebiet stattgefunden."Was is', Nuke? Ausverkauft sein, aber keine Wasserschlangen?", bemerkte Maurice Ernst laut an diesem heißen Sommertag, an dem beim Nuke die Trinkwasserstellen rar waren. Und die Musiker von Bilderbuch hatten sich offenbar auch die Situation für Festivalbesucher genau angesehen, das darf man sympathisch finden. Das Nuke wird auch 2016 in Graz über die Bühne gehen, Bilderbuch sind jedoch (noch) nicht unter den angekündigten Bands wie die Fanastischen Vier, Annenmaykantereit und der gute Olli Schulz mit Band. Bilderbuch waren vor kurzem auf Deutschlandtour, mit ausverkauften Konzerten von Köln bis Hamburg. Einzig in Berlin ließ sich das Publikum etwas bitten. "Ausufernde Energie, Dekadenz und Kitsch am richtigen Fleck" attestierte der deutschsprachige Rolling Stone. Durchhaltevermögen kann man ergänzen. Schließlich ist das 2015 bei Universal erschienene Album "Schick Schock" nicht das Debüt, bereits 2009 erschien "Nelken & Schillinge" bei Schoenwetter Schallplatten.

Orpheum, Graz, 8., 9. und 10.1., 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige