ZWÖLF VON 15

Die zwölf superen Neueröffnungen dieses Jahres, sie mögen bleiben

Stadtleben | JAHRESRÜCKBLICK: FLORIAN HOLZER | aus FALTER 52/15 vom 23.12.2015

Was kann man über das "Krisenjahr" 2015 aus Sicht des Beisl-Berichterstatters Sinnvolles sagen? Nun ja, es gab solche und solche. Von den guten solchen allerdings so erdrückend viele, dass wir hier erstmals keine zehn, sondern zwölf Beste rekapitulieren. Und das Schöne daran: Es sind nicht nur so viele, sondern sie sind auch so völlig unterschiedlich. Geiles Jahr, dieses Jahr. (Die Auflistung erfolgt chronologisch.)

Petz im Gußhaus Christian Petz ist einer von den ganz Großen. Wahrscheinlich kann niemand besser Innereien als er und überhaupt nur wenige besser kochen. Anfang 2015 eröffnete er ein Wirtshaus, das beste der Stadt. 4., Gußhausstr. 23, Di-Sa 11.30-24 (ab Jänner 17.30-24) Uhr, www.gusshaus.at

The Brickmakers Ale & Cider House Big Smoke im Sommer 2014 am Donaukanal war schon sehr großartig. Und zu gut, um das Konzept ziehen zu lassen. Brian Patton & Co machten also ein BBQ-Lokal -mit Brisket, Crispy Chicken und 300 Bieren. 7., Zieglerg. 42, Mo-Fr 17-02, Sa, So 12-02 Uhr,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige