Vorträge Tipps

Bevor Gewalt entsteht: Prävention & Information

Lexikon | aus FALTER 02/16 vom 13.01.2016

Als Künstler und Weltbürger kämpfte Sir Peter Ustinov stets wortgewandt gegen Engstirnigkeiten und Vorurteile aller Art. Das nach ihm benannte Institut erforscht das Entstehen von Feindbildern, mit dem Ziel, diesen als Ursache von Armut, Diskriminierung und Konflikten entgegenzuwirken. Ganz aktuell drängen sich viele Fragen rund um "Radikalisierung und Dschihadismus" auf: Wie werden Menschen zu radikalen Kämpfern für extremistische Organisationen? Wie kann diese Vereinnahmung von Jugendlichen für den Dschihadismus verhindert werden? Wie können letztlich Flüchtlinge integriert und Gewalt vermieden werden? Die Expertenrunde mit Klaus Ottomeyer vom Ustinov-Institut, dem Islamwissenschaftler und Dschihadismus-Experten Christoph Prochaska, der tschetschenischen Journalistin und Autorin Maynat Kurbanovo sowie dem Psychologen und Flüchtlingsbetreuer Siegfried Stupnig versucht Antworten auf diese wichtigen Fragen zu finden. LK Universität Wien, Hörsaal 32, Mo 13.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige