Mogulpackung Der Medienmarkt

Netflix will sich den "Simpsons"-Erfinder angeln

Medien | aus FALTER 03/16 vom 20.01.2016

Seine Zeichentrickserie "The Simpsons", die von 1989 bis heute läuft und vom Sender Fox produziert wird, machte Matt Groening berühmt und reich. Nun soll Groening laut der Zeitschrift Variety mit der Videostreamingplattform Netflix über eine Animationsserie verhandeln. Umfang: zwei Episoden zu je zehn Folgen.

Nachdem seine zweite erfolgreicher TV-Serie "Futurama" im Jahr 2013 eingestellt worden war, war es still um Groening geworden. Das Engagement bei Netflix wäre sein Comeback ins Animationsgeschäft. Die Zusammenarbeit wurde von Netflix noch nicht offiziell bestätigt.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige