Dolm der Woche Wertungsexzess

Susanne Walcher

Politik | aus FALTER 04/16 vom 27.01.2016

Der Präsident der Wirtschaftskammer, Christoph Leitl, hatte eine gute Idee. Flüchtlinge sollten die Möglichkeit zu einem Sozialjahr bekommen. Dies fördere die Integration. Die Linzer FPÖ-Gemeinderätin Susanne Walcher schrieb auf Facebook: "Gute Idee, Herr Leitl! Der notgeile junge Muselmane geht dann als Kindergartenonkel mit den kleinen Mädchen Pipi machen oder er hilft im Pflegeheim der Oma beim Baden." Ihr Parteikollege Markus Kraz ergänzte, die Asylwerber könnten aber auch in Tierheimen eingesetzt werden. "Die haben wenigstens auch liebe Schafe und so " Die Justiz prüft die Postings, Verdacht auf Verhetzung. Wahrscheinlich wird nichts herauskommen. So wie vor zehn Jahren, als am Computer des Linzer FPÖ-Klubs Kinderpornos gefunden und ein hochrangiger Linzer Blauer von einer Mitarbeiterin wegen Vergewaltigung angezeigt wurde.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige