Kunst Vernissage

Blockiert: Kreativer Umgang mit Ladehemmung

Lexikon | NS | aus FALTER 05/16 vom 03.02.2016

In seinem Innenstadtquartier eröffnet das weisse haus kommende Woche Ausstellungen von Maria Anwander und Anuk Miladinović. Die geborene Bregenzerin Anwander, Jahrgang 1980, betritt Museen nicht ohne Hintergedanken: Mal entwendet sie die Schilder ihrer Lieblingswerke, mal küsst sie die Wände. In ihrer aktuellen Schau thematisiert sie kreative Blockaden sowie die Erwartungshaltungen gegenüber Künstlerinnen. Miladinović interessiert sich für Architektur und die Montage von Raumbildern. In ihren Videos führt sie an düstere Orte, wo die Räume ein Eigenleben zu bekommen scheinen. Aber auch Tragikomik durchzieht diese Szenarien, die laut dem Künstler Hans Op de Beeck "verzaubern und gleichzeitig desillusionieren".

das weisse haus, Do 19.00, bis 2.4.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige