Das Beste der Woche

Die boboeske Komödie "Der diskrete Charme der smarten Menschen" im Tag, das Soloprojekt Sleep von Ja,-Panik-Sänger Andreas Spechtl im Rhiz und ein Geburtstagsständchen für Friedrich Cerha mit dem Klangforum Wien im Konzerthaus

Lexikon | aus FALTER 06/16 vom 10.02.2016

THEATER

1 Schon fast ein Klassiker: die surrealistische Bobo-Salon- Komödie "Der diskrete Charme der smarten Menschen" im Tag (Mo, Di)

2 "Dance, if you want to enter my country": Michikazu Matsune im Brut (Fr, Sa)

3 "Tschick": Coming of Age im Theater der Jugend (Fr, Sa, Mo-Do)

KABARETT

1 "Out of Nowhere": Blödsinn mit Inbrunst! Marcel Mohab und Carlo Jacucci über Jogger und Voodoo im Kabarett Niedermair (Sa)

2 "Anonymer Optimist": Pepi Hopf im Theater am Alsergrund (Mi)

3 "Der allerletzte Tag der Menschheit": H. Ratschiller im Niedermair (Fr)

LITERATUR

1 Eine Frau und eine fatale Anziehung: Die israelische Autorin Zeruya Shalev liest in der Hauptbücherei aus ihrem Roman "Schmerz"(Fr)

2 Performance und Buchpräsentation: Daniel Wisser im Brut (Do)

3 Schreiben und Musik: Anna Weidenholzer im Literaturhaus (Do)

POP

1 Atmosphärischer Weltenbummlerpop statt intensiver Diskursrock: Andreas Spechtl von Ja, Panik stellt sein Soloprojekt Sleep im Rhiz vor (Fr)

2 Neues Album: Die US-Postrocker Tortoise kommen in die Arena (Di)

3 Zehn Jahre Seayou Records: Das Wiener Label feiert im Fluc (Fr)

PARTY

1 Der Amerikaner MNDSGN verschmilzt mit dem norwegischen Rapper Ivan Ave gut gelaunt Dreampop, Hip-Hop und Soul, Cafe Leopold (Sa)

2 Seltenes DJ-Set von Ogris Debris bei der Gap-Party im Celeste (Fr)

3 Jonglieren mit Broken Beat und House: Sam Irl im Sass (Fr)

KLASSIK

1 Berliner Lieder und Chansons: Angela Denoke singt Kurt Weill, Hanns Eisler und Friedrich Hollaender in der Wiener Staatsoper (Di)

2 Friedrich Cerha Geburtstagskonzert: Klangforum Wien im Konzerthaus (Mi)

3 Starbesetzter "Elias": Orchestre National de France im Musikverein (So, Mo)

KINDER

1 Fantastische Fabeln aus der arabischen Geschichtensammlung "1001 Nacht":"Die automatische Prinzessin" im Renaissancetheater (bis 13.3.)

2 Er will nicht erwachsen werden: "Peter Pan" im Akzent (bis 27.2.)

3 Wo ist Lilas Papa? "Schwarzweißlila" im Dschungel Wien (bis 26.4.)

KUNST

1 Flüchtige Phänomene wie Rauch, Sporen oder Drogen verfolgen die Arbeiten der feinen Gruppenschau Now /Here, Franz Josefs Kai 3, bis 21.2.

2 "Provoke", japanische Nachkriegsfotografie in der Albertina, bis 8.5.

3 Anna Jermolaewa, Lenin nach Sockelfall, Kerstin Engholm Galerie, bis 5.3.

FILM

1 Liebesgebot, Liebesverbot: Colin Farrell und Rachel Weisz in der schwarzen Liebeskomödie "The Lobster" ab Fr im Filmcasino (engl.OF)

2 Huppert und Depardieu im "Valley of Love" ab Fr im Votiv (OmU)

3 Taten statt Worte: "Suffragette", mit Carey Mulligan, Artis, Haydn (OF)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige