Empfohlen Omasta legt nahe

Feuillades Stummfilm-Serial "Les Vampires"

Lexikon | aus FALTER 06/16 vom 10.02.2016

Die Vampire, angeführt von Musidora alias Irma Vep, sind eine Band ausgefuchster Krimineller, die in wechselnden Verkleidungen auftauchen und blitzschnell wieder verschwinden, um die bessere Gesellschaft von Paris durch Diebstahl und Mord das Fürchten zu lehren. Die seltene Gelegenheit, das legendäre zehnteilige Stummfilm-Serial "Les Vampires" von Louis Feuillade, produziert 1915/16, einmal auf großer Leinwand im Kino zu sehen. Gezeigt in drei Tranchen mit zweierlei verschiedenen Live-Vertonungen durch J.A.X. respektive Chrono Popp.

Ab Mo im Metro Kinokulturhaus


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige