Museum Tipp

Gesammelt: Eingeborenen-Dörfer für Gaffer

Lexikon | NS | aus FALTER 06/16 vom 10.02.2016

Im Sommer 1896 gab es im Prater das "Afrikanische Dorf" zu besichtigen, eine Art Menschenzoo, in dem "Wilde" ausgestellt wurden. Solche Völkerschauen, in denen europäische Städter sich an der Exotik der anderen ergötzen konnten, sind das Spezialgebiet des Wiener Anthropologen Clemens Radauer. Trotz seines Umbaus veranstaltet das Weltmuseum nun den Vortrag "Die Collection Radauer - Ein Einblick in die Bilderwelt der Völkerschauen". Radauer hat etwa über die vom späteren Zoodirektor Carl Hagenbeck 1883 inszenierte "Kalmücken-Völkerschau" geforscht und seit 2009 ein umfangreiches Archiv an Fotos, Stereoaufnahmen, Postkarten, Werbematerial und Souvenirs zu dieser Form des Spektakels angelegt, das unter www.humanzoos.net auch im Internet zu sehen ist.

Weltmuseum, 10.2., 19.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige