Sexkolumne. Aufklärung für Zeitgenossen

Bronzeeier

Kolumnen | Heidi List | aus FALTER 06/16 vom 10.02.2016

"Vinyl" - eine TV Serie über den Sex-Drugs-und-Rock-'n'-Roll-Glam vergangener Tage, produziert von Martin Scorsese und Mick Jagger - wird ab Mitte Februar ausgestrahlt! Die Beschreibung: Mit "goldenem Ohr, silberner Zunge und bronzenen Eiern" ausgestattet fühlt sich Labelchef Richie Finestra als König in seinem Reich - muss aber selbst zugeben: "Zum Problem wurde meine Nase."

Es spielt auch Jack Jagger mit, der hat zumindest Micks breiten Mund geerbt. Und wo sind die Bronzeeier zu bewundern? Im Bezahlsender. J'accuse, aber echt. Der ORF könnte mal was Cooles kaufen oder steht in den Richtlinien Punkt 3.5.7. Senderprofil: popeliger Einkauf und Wiederholung bis zum nationalen Würgereiz?

Letztens, glaube ich, hat die millionste Ausstrahlung einer "CSI"-Folge geeiert vor lauter Verschleiß. Apropos Musik, zum pfiffigen Schluss bemühen wir noch einen klassischen Verhörer einer Bryan-Adams-Nummer (im Sinne von Lied): "I got my first real sex-dream" statt "I got my first real six-string." Okay, okay. Aber der ist schon lustig: Beim Snap-Hit "I've Got the Power" hört man? "Agathe Bauer"!


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige