Dolm der Woche

Klaus Herrmann

Geschäftsführender Chefredakteur der Kronen Zeitung, Steirer

Politik | aus FALTER 07/16 vom 17.02.2016

War das ein schöner Valentinstag! Straches Neue, all die Blumen und die deutlichen Worte! Klaus Herrmann, der geschäftsführende Chefredakteur der Kronen Zeitung, zeigte dem Presserat, pardon, dem "sogenannten Presserat", wo der Hammer hängt. "Die Menschen in unserem Land erwarten Ehrlichkeit", aber sie lesen trotzdem die Krone. Warum? Weil dort ethnische Korrektheit herrscht: "Denn so wie Sie seit Jahrzehnten in der Krone vom Osttiroler Mörder, dem Mühlviertler Vergewaltiger, dem obersteirischen Betrüger oder dem Floridsdorfer Einbrecher lesen, so erfahren unsere Leser auch, wenn der Vergewaltiger ein Marokkaner, der Räuber ein Afghane oder der Dealer ein Nigerianer ist." Da wird die Welt so hell und klar und wunderbar. Und zu den Blumen gesellt sich ein wohlverdienter Dolm.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige